Sonntag, 2. April 2017 | 14.30 Uhr
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung: Wissen & Staunen

Puder, Pest und Parasiten

MEDIZIN UND HYGIENE IM BAROCK

Marianne Pinter

Bild

Welche Kenntnisse der Medizin und der Hygiene hatte man im Barock? Gebadet wurde meist nur in Heilbädern: Markgräfin Sibylla Augusta etwa reiste nach Schlangenbad. Um Krankheiten zu behandeln, sammelte die vielseitig interessierte Markgräfin Rezepte in ihrem „Vierfachen Handschrein“. Bei dieser Führung durch die Beletage erhält man das Bild einer wenig bekannten Seite des 18. Jahrhunderts.

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt
Service Center Schloss Rastatt
Telefon +49 (0) 62 21 . 6 58 88 15
Telefax +49 (0) 62 21 . 6 58 88 19
service spamgeschützt @ spamgeschützt schloss-rastatt.de

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Residenzschloss Rastatt, Besucherzentrum am Eingang zum Ehrenhof
Telefon +49 (0) 72 22 . 97 83 85
Telefax +49 (0) 72 22 . 97 83 92

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel 120 Minuten.

HINWEIS
Zur Führung gehört ein kurzer Bildervortrag.

PREIS
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

ALLE TERMINE DIESER FÜHRUNG
 Sonntag, 5. Februar 2017, 14.30 Uhr
Sonntag, 2. April 2017, 14.30 Uhr
Sonntag, 11. Juni 2017,14.30 Uhr
Sonntag, 27. August 2017, 14.30 Uhr

GRUPPEN
Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden. Gruppen bis 20 Personen: 216,00 € pauschal, jede weitere Person 10,80 €

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken