Sonntag, 30. April 2017 | 19.30 Uhr
Residenzschloss Rastatt
Konzert & Theater

Liederabend

Mit der „Winterreise“ von Franz Schubert

Heike-Dorothee Allardt (Klavier) und Jürgen Ochs (Tenor)

Bild

In Kooperation mit der Stadt Rastatt und dem Katholischen Bezirkskantorat findet wieder ein Liederabend im einzigartigen Ambiente des Ahnensaals der Rastatter Barockresidenz statt. Auf dem Programm steht der berühmte Liederzyklus „Winterreise“ op. 89 von Franz Schubert. Der Tenor Jürgen Ochs und die Pianistin Heike-Dorothee Allardt musizieren diese wohl eindrücklichsten und berührendsten Lieder des großen Komponisten.

 Heike-Dorothee Allardt studierte Klavier an den Musikhochschulen in Würzburg und Winterthur (CH).  Bedeutende Impulse bekam sie in den Liedklassen von Ulrich Rademacher, Hartmut Höll und Mitsuko Shirai an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe sowie in der Meisterklasse von Prof. Dietrich Fischer-Dieskau in Berlin. Jürgen Ochs studierte an der Musikhochschule in Karlsruhe katholische Kirchenmusik  und an der Musikhochschule in Dortmund Gesang, was er mit dem Konzertexamen abschloss. Neben seiner kirchenmusikalischen Arbeit als Bezirkskantor in Rastatt ist er zudem ein gefragter Tenorsolist.

TERMIN
Sonntag, 30. April 19.30 Uhr

PREIS
Erwachsene 15,00 €
Ermäßigte 10,00 €

WEITERE INFORMATIONEN
Liederabend im Residenzschloss

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken