Erste Barockresidenz am Oberrhein

Residenzschloss Rastatt

DENKMALPFLEGE IN DER SCHLOSSKIRCHE RASTATT

ERHALTEN FÜR DIE ZUKUNFT

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung: Wissen & Staunen
Referent: Dr. Johannes Wilhelm, Landeskonservator a. D.
Termin: Sonntag, 10.06.2018, 11:00
Dauer: ca. 2 Stunden

Die reiche Ausstattung der Schlosskirche von Markgräfin Sibylla Augusta hat sich bis ins Detail erhalten – besonders faszinierend ist der einzigartige Bestand an Wandparamenten. Die aufwändige Restaurierung des barocken Kirchenraumes stellte die Denkmalpflege vor ungewohnte Fragen. Die Führung bietet Einblicke vom Fachmann in die Hintergründe der 2017 abgeschlossenen Restaurierung.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 15. April 2018| 11:00 Uhr
Sonntag, 10. Juni 2018| 11:00 Uhr
Sonntag, 14. Oktober 2018| 11:00 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

RESIDENZSCHLOSS RASTATT
Herrenstraße 18 – 20,
76437 Rastatt
Service Center Schloss Rastatt
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-rastatt.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

RESIDENZSCHLOSS RASTATT
Herrenstraße 18 – 20, 76437 Rastatt
Service Center Schloss Rastatt
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15, Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@ schloss-rastatt.de

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden und sind auch in der jeweils angegebenen Fremdsprache möglich. Maximal 15 Personen.

Hinweis

Treffpunkt: Schlosskasse

Teilnehmer

max. 15 Personen