Erste Barockresidenz am Oberrhein

Residenzschloss Rastatt

Hinweise

TIPP

Bitte beachten Sie:
Auf Grund von Dreharbeiten im Residenzschloss finden am Donnerstag, den 26. April 2018 keine Führungen statt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Barrierefreiheit

Das Residenzschloss Rastatt ist barrierefrei zugänglich. Im Wehrgeschichtlichen Museum steht ein Aufzug zur Verfügung. Außerdem sind zwei Rollatoren sowie Klappstühle zum Gebrauch bereit. Gehstöcke sollten mit Gummifuß ausgestattet sein. Blindenhunde sind in den Schlossräumen erlaubt.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen unter den angegebenen Kontaktdaten.
Kontaktdaten

Fotografieren

Im Ahnensaal des Residenzschlosses Rastatt ist das Fotografieren gestattet.

Hunde

In den Räumen des Residenzschlosses Rastatt herrscht ein allgemeines Hundeverbot. Im Garten sind Hunde zugelassen. Per Schlossgartenordnung herrscht jedoch Leinenpflicht.