Bypass Repeated Content

Erste Barockresidenz am Oberrhein

Residenzschloss Rastatt

Europäischer Tag der Restaurierung

Bestickend schön. Einzigartiges Ensemble textiler Kirchenausstattung

Symbol für Sonderführungskategorie „Workshop“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung: Aktionen
Referent: Dipl.-Rest. (FH) Diane Lanz
Termin: Sonntag, 13.10.2019, 10:00
Dauer: ca. 45 min

Der europäische Tag der Restaurierung unterstreicht die Bedeutung der Bewahrung des kulturellen Erbes. Den Besuchern wird die Faszination mit dessen Umgang nahegebracht. Hierfür  geben am Sonntag, den 13.10.2019 europaweit RestauratorInnen exklusive Einblicke in ihre Arbeitsplätze.
 

Thema der Führung: Bestickend schön. Einzigartiges Ensemble textiler Kirchenausstattung

Die bestickten Pilasterbehänge sind sicher der bedeutendste Teil der textilen Innenausstattung der Schlosskirche Rastatt, ein einzigartiges nahezu vollständig erhaltenes Ensemble textiler Kirchenausstattung des 18. Jahrhunderts. Die Führung ermöglicht den Besuchern einen tieferen Einblick in die aufwändigen Restaurierungsmaßnahmen, die sich über einen Zeitraum von 20 Jahre erstreckt haben.

Service

Information und Anmeldung (erforderlich)

RESIDENZSCHLOSS RASTATT
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt

Schlosskasse
+49(0)72 22.97 83 85

Preis

kostenlos

Hinweis

Führungszeiten mit Treffpunkt Schlosskirche:
10.00 Uhr
11.30 Uhr
13.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen

Europäischer Tag der Restaurierung