Bypass Repeated Content

Erste Barockresidenz am Oberrhein

Residenzschloss Rastatt

SIBYLLA AUGUSTA, DIE HEILIGE HELENA UND DIE „EWIGE STADT“

REISE NACH ROM

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Sandra Eberle M.A.
Nächster Termin: Sonntag, 08.03.2020, 11:00
Dauer: 2 Stunden

1719 besuchte Markgräfin Sibylla Augusta Rom. Die verehrten Kirchen und Andachtsorte der Stadt inspirierten sie – die Vorbilder wurden direkt umgesetzt in der Schlosskirche und der Heiligen Stiege. Bei diesem Rundgang erlebt man, welche römischen Kirchentraditionen sich in Rastatt wiederfinden, hört von kostbaren Reliquien und von der Heiligen Helena, der zentralen Figur des Deckenbildes der Kirche.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 8. März 2020 | 11:00 Uhr
Sonntag, 26. Juli 2020 | 11:00 Uhr
Sonntag, 20. September 2020 | 11:00 Uhr

Adresse

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt

Information und Anmeldung

Anmeldung über das Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-19
service@schloss-rastatt.de

Kartenverkauf

Besuchszentrum

Treffpunkt

Besuchszentrum

Dauer

2 Stunden

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen.

Preis

Erwachsene 20,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Mit Besichtigung der Heiligen Stiege.