Wiederholenden Inhalt überspringen
Erste Barockresidenz am Oberrhein
Residenzschloss Rastatt
Klingende Residenz

Acis and Galatea

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Residenzschloss Rastatt
Konzert & Theater
Termin: Samstag, 24.07.2021, 20:00

Das Vocalensemble Rastatt & Les Favorites laden ein: Passend zum barocken Bau erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer am 18. und 19. Juli eine in musikalisch-barockes Gewand eingekleidete Geschichte aus dem alten Griechenland in der „Klingenden Residenz“.
Inhaltlich schließt sich die „Klingenden Residenz“ in diesem Jahr dem Themenjahr „Unendlich schön – Monumente für die Ewigkeit“ der Staatlichen Schlösser und Gärten an. Mit der Masque „Acis and Galatea“ hat Georg Friedrich Händel 1718 ein „Monument für die Ewigkeit“ geschaffen, dessen Harmonien und Melodien Zuhörerinnen und Zuhörer verzaubern. In der märchenhaft-mythologische Geschichte aus Ovids „Metamorphosen“ geht es um die Liebe der schönen Wassernymphe Galatea zu dem Schäfer Acis, der von dem Zyklopen Polyphem aus Eifersucht erschlagen und anschließend von Galatea in eine Quelle verwandelt wird, um sie so in verwandelter Form weiterhin zu umgeben.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Freitag, 23. Juli 2021 | 20:00 Uhr
Samstag, 24. Juli 2021 | 20:00 Uhr
Sonntag, 25. Juli 2021 | 11:00 Uhr

Adresse

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt

Kartenverkauf

Tickets ab Mitte April unter Reservix  oder beim Badischen Tagblatt, dem Ticketservice in der BadnerHalle (Kapellenstraße 20-22, 76437 Rastatt, Telefon +49 (0) 7222 789 800) und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Hinweis

Vor Konzertbeginn findet eine Einführung durch den Händel-Spezialisten Prof. Dr. Thomas Seedorf statt.

Weitere Informationen unter Klingende Residenz