Skip to main
Erste Barockresidenz am Oberrhein
Residenzschloss Rastatt
Vocalensemble Rastatt

Konzert am 23., 24. und 25. Juli 2021Klingende Residenz

Das Vocalensemble Rastatt & Les Favorites lädt ein: Passend zum barocken Bau erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer am 23., 24. und 25. Juli 2021 eine in musikalisch-barockes Gewand gekleidete Geschichte aus dem alten Griechenland in der „Klingenden Residenz“.

Holger Speck

Gründer und Leiter des Vocalensemble Rastatt & Les Favorites: Holger Speck.

Ohrenschmaus im Ahnensaal

Das Ensemble hat sich mit seiner Grammy-Nominierung und zahlreichen gewonnenen nationalen und internationalen Wettbewerben bereits einen Namen gemacht. Mittlerweile zählt es zur internationalen Spitzenklasse. Es zeichnet sich durch den exzellenten Ruf und das leidenschaftliche Musizieren aus. Das Vocalensemble Rastatt & Les Favorites lässt am 23., 24. und 25. Juli mit jungen Solisten unter der Leitung von Holger Speck die Rastatter Barockresidenz erklingen.

Vocalensemble Rastatt & Les Favorites im Residenzschloss Rastatt

Residenzschloss Rastatt präsentiert ein fabelhaftes musikalisches Erlebnis.

Erstklassige musikalische Unterhaltung

Bereits zum zwölften Mal sorgt das Vocalensemble Rastatt & Les Favorites mit der Sommerkonzertreihe „Klingende Residenz“ für spitzenmäßige musikalische Unterhaltung im Residenzschloss Rastatt. Dieses Jahr kann man eine märchenhaft-mythologische Geschichte aus Ovids „Metamorphosen“ erleben, die Grundlage der 1718 entstandenen Masque „Acis und Galatea“ Georg Friedrich Händels ist. Zu Gast sind renommierte Sängerinnen und Sänger.

Acis und Galatea

Inhaltlich schließt sich die „Klingenden Residenz“ diesmal dem Jahresthema „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“ der Staatlichen Schlösser und Gärten an. Mit der Masque „Acis and Galatea“ hat Georg Friedrich Händel 1718 ein „Monument für die Ewigkeit“ geschaffen, dessen Harmonien und Melodien Zuhörerinnen und Zuhörer verzaubern. In der märchenhaft-mythologischen Geschichte aus Ovids „Metamorphosen“ geht es um die Liebe der schönen Wassernymphe Galatea zu dem Schäfer Acis, der von dem Zyklopen Polyphem aus Eifersucht erschlagen und anschließend von Galatea in eine Quelle verwandelt wird, um sie so in verwandelter Form weiterhin zu umgeben.

Residenzschloss Rastatt, Ahnensaal

Der Ahnensaal wird zum Schauplatz der „Klingenden Residenz“.

Namhafte Künstlerinnen und Künstler

Für die Sommerkonzertreihe sind namhafte Künstlerinnen und Künstler zu Gast: Die Berliner Sopranistin Natasha Schnur singt die reizende Nymphe Galatea, der junge Tenor Martin Platz vom Staatstheater Nürnberg den verzauberten Schäfer Acis und Bassbariton Marcel Brunner, den man gerade am Nationaltheater Mannheim erleben kann, den rasenden Zyklopen Polyphem. Das Vocalensemble Rastatt übernimmt den Part der Hirten, Hirtinnen und Nymphen in Händels bezaubernden Chören. Alles wird begleitet vom Originalklangorchester Les Favorites mit der renommierten Spezialistin Veronika Skuplik als Konzertmeisterin.

Service

Klingende Residenz

Acis und Galatea

Veranstaltungsort

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18-20
76437 Rastatt

Ahnensaal

Termine

Freitag, 23. Juli 2021, 20.00 Uhr
Samstag, 24. Juli 2021, 20.00 Uhr
Sonntag, 25. Juli 2021, 11.00 Uhr 
(verschoben von 18. und 19. Juli 2020)

Kartenvorverkauf

Tickets voraussichtlich ab Mitte April 2021
Ticketservice in der Badner Halle
Kapellenstr. 20-22
76437 Rastatt

KONTAKT

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt
Service Center Schloss Rastatt