SIBYLLA AUGUSTA, DIE HEILIGE HELENA UND DIE „EWIGE STADT“REISE NACH ROM

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Sandra Eberle M.A.
Termin: Sonntag, 08.03.2020, 11:00
Dauer: 2 Stunden

1719 besuchte Markgräfin Sibylla Augusta Rom. Die verehrten Kirchen und Andachtsorte der Stadt inspirierten sie – die Vorbilder wurden direkt umgesetzt in der Schlosskirche und der Heiligen Stiege. Bei diesem Rundgang erlebt man, welche römischen Kirchentraditionen sich in Rastatt wiederfinden, hört von kostbaren Reliquien und von der Heiligen Helena, der zentralen Figur des Deckenbildes der Kirche.

Service

Adresse

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-19
service@schloss-rastatt.de

Kartenverkauf

Besuchszentrum

Treffpunkt

Besuchszentrum

Dauer

2 Stunden

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen.

Preis

Erwachsene 20,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.

Hinweis

Mit Besichtigung der Heiligen Stiege.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.