SIBYLLA AUGUSTA UND IHRE KINDER ZWISCHEN POLITIK UND PRIVATLEBEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Dr. Birgit Maul
Termin: Sonntag, 23.01.2022, 13:30
Dauer: 2 Stunden

Prinzen und Prinzessinnen durften nur selten aus Liebe heiraten; in der Regel wurde ihr Schicksal von den Eltern bestimmt, die meistens aus politischen Motiven zum Wohle des Landes heraus handelten. Obwohl Markgräfin Sibylla Augusta großes Glück mit ihrem Ehemann hatte, verwehrte sie ihren Kindern das persönliche Liebesglück. Die Führung beleuchtet das (Ehe-)Leben der Markgrafenfamilie zwischen Hofprotokoll und Staatsräson.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 23. Januar 2022 | 13:30 Uhr
Montag, 3. Oktober 2022 | 13:30 Uhr

Adresse

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist für Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Anmeldung über das Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-19
service@schloss-rastatt.de

Kartenverkauf

Besuchszentrum

Treffpunkt

Besuchszentrum

Dauer

2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: 216,00 € pauschal, jede weitere Person 10,80 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 10,80 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.