Erste Barockresidenz am Oberrhein

Residenzschloss Rastatt

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Rastatt aus den vergangenen Monaten.


39 Treffer
Residenzschloss Rastatt

Dienstag, 30. Oktober 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG 1818 / 1918 AB DEM 7 .NOVEMBER

200 Jahre nach dem Tod des zweiten badischen Großherzogs Karl – er starb am 8. Dezember 1818 in der Rastatter Barockresidenz – und 100 Jahre nach dem Ende der Monarchie erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten und das Wehrgeschichtliche Museum Rastatt mit einer gemeinsamen Ausstellung erstmals an die nachbarocke Ära der beiden Schlösser. Die aktuelle Sonderausstellung „1818 / 1918. Die Großherzöge von Baden in den Schlössern Rastatt und Favorite“ zeigt die Barockbauten erstmals in anderem Licht. Zu sehen ist die Schau im Residenzschloss Rastatt in den Ausstellungsräumen des Wehrgeschichtlichen Museums von 7. November 2018 bis 10. Februar 2019.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Residenzschloss Ludwigsburg | Neues Schloss Meersburg | Barockschloss Mannheim | und weitere

Donnerstag, 25. Oktober 2018 | Sonstige Veranstaltungen

EIN JAHRHUNDERT REPUBLIK

Genau ein Jahrhundert ist es her, dass der erste Weltkrieg endete, die Monarchen abdankten und in Deutschland die Zeit der Demokratie begann. Am 9. November 1918, vor 100 Jahren, wurde die Republik ausgerufen und Baden und Württemberg wurden Demokratien. Zugleich wurden damit die Residenzschlösser zu Museen und zu Orten, die nun allen gehörten. Das ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Grund zum Feiern. Am 10. und 11. November gibt’s daher freien Eintritt in neun Schlösser.

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Montag, 8. Oktober 2018 | Führungen & Sonderführungen

FÜHRUNGSTERMINE TAG DER RESTAURIERUNG

Europaweit geben Restauratoren am 14. Oktober Einblicke in ihre filigrane und anspruchsvolle Arbeit: Zum ersten Mal findet der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. Mit dabei sind auch die Restauratorinnen und Restauratoren der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Im Residenzschloss Rastatt finden aus diesem Anlass drei besondere Führungen um 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr statt. Bei allen Führungen ist die Teilnahme kostenfrei und für alle Termine ist die telefonische Anmeldung in den jeweiligen Schlössern erforderlich. Weitere Restaurierungsführungen bieten am Sonntag die Schlösser von Ludwigsburg, Mannheim, Bruchsal und Weikersheim. Alle baden-württembergischen Termine finden sich bequem im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Samstag, 6. Oktober 2018 | Allgemeines

GEMEINSAMER EINGANGSBEREICH

Wer am Ehrenhof-Zugang des Residenzschlosses vorbeikommt, hat es schon gesehen: Die Schlosskasse ist umgezogen. Schloss und Wehrgeschichtliches Museum haben ein gemeinsames Entree bekommen. Der Kassenbereich ist neu gestaltet, mitsamt dem ganzen Besucherempfang mit Garderobe und Präsentationsbereich. Mehr Komfort für die Besucherinnen und Besucher – und auch eine bauliche Umsetzung des „Kombitickets“, das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und das Wehrgeschichtliche Museum seit Jahren anbieten.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | Schloss Bruchsal | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | und weitere

Dienstag, 25. September 2018 | Führungen & Sonderführungen

1. EUROPÄISCHER TAG DER RESTAURIERUNG

Europaweit geben Restauratoren am 14. Oktober Einblicke in ihre filigrane und anspruchsvolle Arbeit: Zum ersten Mal findet der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. Mit dabei sind auch die Restauratorinnen und Restauratoren der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. In den Schlössern von Bruchsal, Ludwigsburg, Mannheim, Rastatt und Weikersheim finden besondere Führungen statt. Bei allen Führungen ist die Teilnahme kostenfrei und für alle Termine ist die telefonische Anmeldung in den jeweiligen Schlössern erforderlich. Alle baden-württembergischen Termine finden sich bequem im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Montag, 20. August 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG ÖFFNET AM 7. NOVEMBER

Vor genau 200 Jahren, am 22. August 1818, unterzeichnete Großherzog Karl von Baden in Griesbach im Schwarzwald die badische Verfassung – eine der ersten und freiheitlichsten der damaligen Zeit in Deutschland. Anlässlich seines 200. Todestags und 100 Jahren Ende der Monarchie widmen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und das Wehrgeschichtliche Museum Rastatt Großherzog Karl und seinen bis 1918 regierenden Nachfolgern eine Sonderausstellung vom 7. November 2018 bis 10. Februar 2019 im Residenzschloss Rastatt.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 10. August 2018 | Allgemeines

BERNHARDSTAG AM 20. AUGUST

Am 20. August ist der Tag des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Der Heilige war prägend für den Zisterzienserorden – und er war berühmt für seine Redegabe. „Doctor mellifluus“ lautet daher sein lateinischer Beiname, „honigfließender Gelehrter“, weil seine Predigten so wohl taten wie Honig. An manchen Orten erinnern an den großen Zisterzienser und seine Redegabe noch Bilder, etwa der berühmte Honigschlecker im Münster von Kloster Salem.

Detailansicht