Bypass Repeated Content

Erste Barockresidenz am Oberrhein

Residenzschloss Rastatt

Montag, 11. März 2019

Residenzschloss Rastatt | Sonstige Veranstaltungen

OPEN AIR IM SCHLOSSHOF

Erstmals gastiert ein Großereignis der elektronischen Tanzmusik im Ehrenhof des Residenzschlosses. Mit dem bekannten DJ Sven Väth konnten die Veranstalter gleich einen der ganz großen Namen dieser jungen Musikszene verpflichten. Das Open-Air-Konzert am 3. August 2019 wird das Format eines eintägigen Festivals haben, bei dem von 12.00 bis 22.00 Uhr internationale und nationale DJs junge Erwachsene zum Tanzen bringen. Der Schlosshof bietet schon seit einigen Jahren die Bühne für Top Acts der Open-Air-Veranstalter auf ihren Tourneen durch Südwestdeutschland.

Neues Festival mit DJ Sven Väth im Ehrenhof des Residenzschlosses

 

Open Airs für ein junges Publikum

„Wir haben gute Erfahrungen mit vergleichbaren Veranstaltungen in anderen Monumenten“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Für den größten Anbieter im Bereich des Kulturtourismus mit rund 4 Millionen Besuchern in den Monumenten des Landes im Jahr 2018 geht es dabei um die Türöffner-Funktion solcher Konzerte. „Wir arbeiten an der Zukunftsfähigkeit der Monumente – und das geht nur, wenn man Neugier auf ein Schloss wie in Rastatt auch bei Bevölkerungsgruppen weckt, für die ein Schloss bisher kein übliches Ziel in ihrer Freizeit ist“. Was im Sommer in Rastatt stattfinden wird, hat bereits einen Vorläufer und Wegbereiter: das Festival „Electrique Baroque“, das seit einigen Jahren im Hof des Residenzschlosses Ludwigsburg stattfindet und das ein vergleichbares Veranstaltungsformat ist. „Der Imagegewinn speziell bei jungen Menschen durch solche Ereignisse ist kaum messbar“, erläutert Michael Hörrmann.

 

Der Sommer ist Open Air-Zeit
Gute Erfahrungen hat man in der Schlossverwaltung Rastatt mit Open-Air-Veranstaltungen. Der barocke Ehrenhof ist als Bühne und Kulisse kaum zu übertreffen. Das trifft auf viele Monumente der Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg zu. Ob im berühmtem Schlossgarten von Schwetzingen oder im Residenzschloss Ludwigsburg, ob in Kloster Wiblingen bei Ulm oder in Kloster und Schloss Salem oder seit letztem Jahr auch Tettnang in Ufernähe am Bodensee: Die historischen Anlagen mit ihrer besonderen Architektur bieten eine Kulisse, die Stars und Publikum gleichermaßen begeistert.

 

Cocoon in the red Residence
Die Veranstalter haben dem Festival einen Namen gegeben, der auf das Schloss anspielt: „Cocoon in the Red Residence“. Ausgerichtet wird das Open Air von der Designdance GmbH und von der Tanzinsel GmbH & Co. KG aus Würzburg. Karten gibt es ab sofort im Online-Vorverkauf unter www.red-residence.de. Bis zum 17. März gilt noch der besondere Startpreis von 16 Euro.

 

Service und Information

Residenzschloss Rastatt

Herrenstraße 18 – 20, 76437 Rastatt

Telefon 072 22.97 83 85

info@schloss-rastatt.de

 

Download und Bilder