Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Residenzschloss Rastatt aus den vergangenen Monaten.


36 Treffer

Residenzschloss Rastatt

Montag, 11. April 2022 | Allgemeines

Barocke Frömmigkeit: Passion Christi in der Schlosskirche Rastatt

Im April 1719 reiste Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden auf einer Pilgerreise durch Italien bis nach Rom. Eindrücke und Reliquien von dieser Fahrt verarbeitete sie dann in ihren Bauten. In unmittelbarer Nähe zur markgräflichen Residenz im Rastatter Schloss ließ Sibylla Augusta eine Heilige Stiege mit Szenen aus der Passion Christi errichten. Nur wenig später entstand die Schlosskirche. Im aktuellen Themenjahr „Liebe, Lust, Leidenschaft“ und kurz vor Ostern werfen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ein Schlaglicht auf diese außergewöhnlichen Zeugnisse des christlichen Glaubens. Führungen durch die Schlosskirche finden donnerstags bis sonntags und an Feiertagen statt.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg | Grabkapelle auf dem Württemberg | und weitere

Mittwoch, 23. März 2022 | Allgemeines

Im Zeichen des Klimaschutzes: Staatliche Schlösser und Gärten bei „Earth Hour“ dabei

Am 26. März steht weltweit der Umwelt- und Klimaschutz im Fokus. Um 20.30 Uhr beginnt die „Earth Hour“, dann wird es in vielen Städten weltweit für eine Stunde dunkel. Auch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nehmen an der Aktion teil und schalten bei neun Monumenten das Licht aus. Gemeinsam setzen sie so ein eindrucksvolles Zeichen gegen den Klimawandel.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 7. März 2022 | Allgemeines

Lerne-mehr-über-Schmetterlinge-Tag: Schmetterlinge bevölkern die Monumente

Elegant und fast schwerelos flattern sie durch die Lüfte: Schmetterlinge sind bei Jung und Alt beliebt. Jedes Jahr am 14. März haben die farbenprächtigen Falter ihren eigenen Tag, den Lerne-mehr-über-Schmetterlinge-Tag. Dies nehmen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Anlass, den Schmetterlingen in Gärten und Schlössern nachzuspüren.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 4. März 2022 | Allgemeines

Bilanz für das Jahr 2021: ein zweites für alle herausforderndes Corona-Jahr

Hauptaufgabe der Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) Baden-Württemberg ist es, die insgesamt 62 historischen Monumente des Landes für Besucherinnen und Besucher zu öffnen. Doch die Corona-Pandemie machte auch im Jahr 2021 zeitweise Schließungen und umfangreiche Infektionsschutzmaßnahmen erforderlich. Das schlug sich erneut auf die Zahl der Besucherinnen und Besucher nieder. „Die Gästezahlen 2021 im Vergleich zu 2020 gingen um 4,7 % auf insgesamt rund 1,26 Millionen Personen zurück“, so SSG-Geschäftsführer Michael Hörrmann.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Donnerstag, 3. März 2022 | Allgemeines

Frauentag am 8. März: Starke Frauen aus dem deutschen Südwesten

Zum Internationalen Tag der Frauen am 8. März erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg an vier große Frauen des deutschen Südwestens: Die glaubensfeste Äbtissin Veronika von Rietheim von Kloster Heiligkreuztal, die selbstbewusste Prinzessin Sabina von Württemberg, die gebildete Gräfin Magdalena von Nassau-Katzenelnbogen aus Weikersheim und die kluge und baufreudige Regentin Sibylla Augusta.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 28. Februar 2022 | Allgemeines

Valentinsaktion „Küss mich! ‒ im Schloss“. Tolle Resonanz auf Online-Quiz

Wiederholt großen Anklang bei Verliebten, Verlobten und Verheirateten fand die beliebte Aktion „Küss mich!“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Valentinstag auch in diesem Jahr. Alle, die ihre Liebste oder ihren Liebsten mit einem Besuch in einem der Monumente des Landes überraschen wollten, konnten mit der Beantwortung einer Quizfrage zwei Freikarten gewinnen. Corona-bedingt fand die Aktion online statt. Knapp 10.000 „Schlossbegeisterte“ klickten ins Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de und gaben die richtige Antwort zum neuen Themenjahr 2022 ein: „Liebe, Lust, Leidenschaft“.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 14. Februar 2022 | Allgemeines

Olympische Disziplinen im Schloss? Barocker Wandteppich zeigt Eisläufer

Wintersport in den Schlössern und Klöster des Landes? Diese Verbindung drängt sich nicht auf den ersten Blick auf. Olympische Winterspiele sind eine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Und wer ein bisschen Ahnung von Sportgeschichte hat, weiß: Wintersport wird für die vornehme Welt erst im 19. Jahrhundert ein Thema. Trotzdem haben sich sportliche Spuren in den Monumenten des Landes erhalten! Man muss sie nur zu finden wissen. Zum Beispiel im Residenzschloss Ludwigsburg.

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Donnerstag, 10. Februar 2022 | Allgemeines

Ein schönes Paar: die badische Prinzessin und der französische Herzog

Die Staatsporträts von Prinzessin Augusta Maria Johanna und Herzog Ludwig von Orléans im Residenzschloss Rastatt sind hochpolitisch und zeigen zugleich ein einträchtiges wie verliebtes Paar. Passend zum Valentinstag am 14. Februar ‒ und als Vorgeschmack auf das neue Themenjahr „Liebe, Lust, Leidenschaft“ ‒ werfen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen Blick auf das deutsch-französische Paar.

Detailansicht