The first Baroque residence on the Upper Rhine

Rastatt Residential Palace

Saturday, 30 March 2019

Rastatt Residential Palace | Other

Zwei Montgolfieren zu Gast im Schlosshof: Eröffnungssonntag im Residenzschloss

Am Sonntag, 7. April starten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in ihr neues Themenjahr. Gefeiert wird im Residenzschloss Rastatt mit reichhaltigem Programm in Schloss und Ehrenhof. „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten" – so lautet das Thema. Spektakulärer Hingucker werden zwei besondere Botschafter aus Frankreich sein: Im Ehrenhof des Schlosses werden zwei Montgolfieren ankern, zwei historische Fesselballons. Von 13 Uhr bis 17 Uhr laden die Staatlichen Schlösser und Gärten dazu ein, den Beginn des Themenjahres im Residenzschloss zu erleben.

MONTGOLFIEREN IM EHRENHOF VON RASTATT

 

Das sollte man nicht verpassen: Am Sonntag ankern zwei Fesselballons im Ehrenhof von Schloss Rastatt. Und weil am 7. April hier das Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" eröffnet wird, sind es zwei Montgolfieren, Ballons, wie sie am Ende des 18. Jahrhunderts in Frankreich erfunden wurden. Konservator Dr. Ralf Wagner, bei den Staatlichen Schlössern und Gärten für das Themenjahr zuständig, erläutert: „Eine der beiden sieht exakt aus wie die originale erste Montgolfiere von 1783 und die zweite wurde von der Pariser Tapetenmanufaktur Revillon historisch beklebt.“ Die eindrucksvollen Flugkörper tragen ihren Namen nach ihren Erfindern, den Brüdern Joseph und Etienne Montgolfier. Sie konstruierten den ersten Heißluftballon. 1783 fand in Paris erstmals ein Flug mit Menschen an Bord statt – eine absolute Sensation. Die beiden Heißluftballons, die am Sonntag im Ehrenhof von Schloss Rastatt zu bestaunen sein werden, sind nach diesem historischen Vorbild konstruiert und gestaltet.

 

DER FESTTAG ZUR ERÖFFNUNG

 

Die Eröffnung des Themenjahres wird mit einem offiziellen Festakt mit Finanzministerin Edith Sitzmann und Gästen begangen. Ab 13 Uhr öffnen sich die Tore zum Schloss für alle. Von 13 bis 17 Uhr laden die Staatlichen Schlösser und Gärten ein, die Prunkräume zu besichtigen – frei und ohne Führung. Der Eröffnungssonntag bietet die Gelegenheit, die Wohnungen des Markgrafen Ludwig Wilhelm und der Markgräfin Sibylla Augusta im ganz eigenen Tempo zu erleben und die Schätze des barocken Herrscherpaares im Detail zu betrachten. Lebhaft geht es vor dem Schreibkabinett im Appartement des Türkenlouis zu: Hier agieren Herrschaften in Kostümen des 18. Jahrhunderts und man erlebt die dramatischen Momente, als genau hier der Rastatter Friede unterzeichnet wurde. Von 13 bis 17 Uhr kann man dieser historischen Sternstunde beiwohnen, präsentiert von Schauspielern und als Theaterszene.

 

HOCHKARÄTIGE MUSIK IM AHNENSAAL

 

Perfekter Klang in der Residenz: Um 14 Uhr tritt das Vocalensemble Rastatt & Les Favorites im Ahnensaal auf – ein besonderes Musikerlebnis, das im barocken Ambiente des festlichen Saales noch stimmungsvoller wird. Um 15 Uhr startet die Sonderführung „Der goldene Mann und der Sonnenkönig“, eine der neuen Führungen, die im Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" die spannende gemeinsame Geschichte der beiden Nachbarländer zum Erlebnis werden lassen. Und für Kinder gibt’s den ganzen Nachmittag das Malatelier, als Kreativwerkstatt eingerichtet im Raum neben der Schlosskasse.

 

GESCHICHTEN UND GESCHICHTE IM THEMENJAHR

 

Mit dem Sonntag im Residenzschloss Rastatt feiern die Staatlichen Schlösser und Gärten den Start ins Themenjahr 2019. Unter dem Titel „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten" wird in Schlössern, Klöstern, Burgen und Gärten im ganzen Land die Geschichte der beiden Nachbarn sichtbar. Insgesamt machen 14 Monumente mit. Das Residenzschloss Rastatt ist zugleich zentraler Ort im Themenjahr und Schauplatz der Eröffnung.

 

SERVICE UND INFORMATION

 

Programm am 7. April

ERÖFFNUNG DES THEMENJAHRES IM RESIDENZSCHLOSS RASTATT

13.00 Uhr Beginn

 

13.00 – 17.00 Uhr

Zwei Montgolfieren ankern im Ehrenhof des Residenzschlosses

 

Freier Rundgang durch die Prunkräume

Beletage vor dem Friedenskabinett: Aufführung der szenischen Darstellung „Der Rastatter Friede“

 

Kinderwerkstatt im Raum neben der Schlosskasse: Kinder malen eine Montgolfiere

 

Oberes Vestibül: Infostand der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

 

14.00 Uhr Vocalensemble Rastatt & Les Favorites Auftritt im Ahnensaal

15.00 Uhr Sonderführung „Der goldene Mann und der Sonnenkönig“

 

INFORMATIONEN

 

Residenzschloss Rastatt

Herrenstraße 18 – 20, 76437 Rastatt

Telefon 072 22.97 83 85

info@schloss-rastatt.de

Download and images

Montgolfiere

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

technical data

JPG, 2600x2931 Pxl, 1 dpi, 0.77 MB

Außenaufnahme Residenzschloss Rastatt

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Monika Schlangen

technical data

JPG, 2600x930 Pxl, 1 dpi, 0.46 MB