Bypass Repeated Content

The first Baroque residence on the Upper Rhine

Rastatt Residential Palace

Tuesday, 14 May 2019

Rastatt Residential Palace | Other

Vom Eremitage-Besuch bis zum Fächer-Workshop: Der Mai in den Schlössern

Attraktive Termine im Mai in den Rastatter Schlössern: Im Garten von Schloss Favorite öffnet die einzigartige Eremitage ihre Tore am Sonntag, 19. Mai. Vom 24. bis 26. Mai bringt das Quantz Collegium die Sala Terrena mit Musik des 18. zum Klingen. Und im Residenzschloss Rastatt verbindet eine ungewöhnliche Führung einen Rundgang mit Flötenmusik des Barock mit einem Fächer-Workshop für Erwachsene.

DIE EREMITAGE ÖFFNET AM 19.MAI IHRE TORE

Im letzten Jahr feierte die Eremitage im Park von Schloss Favorite ein rundes Jubiläum und das bot den Anlass diese einzigartige Kapelle der Markgräfin Sibylla Augusta regelmäßig bei Führungen zu öffnen. Das Interesse war so groß, dass nun wieder Sonntage mit Sonderöffnungen und Kurzführungen in der Eremitage ins Programm aufgenommen wurden. Am 19. Mai ist es soweit: von 13 bis 16 Uhr kann die Eremitage besucht werden – mit dem regulären Schlossticket oder einem Einzelticket von 2,00 €. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich

 

DIE EREMITAGE ÖFFNET AM 19.MAI IHRE TORE

Stimmungsvolle Musik aus der Glanzzeit von Schloss Favorite: Das Quantz-Collegium erfüllt regelmäßig das Schlösschen der Markgräfin Sibylla Augusta mit Musik des 18. Jahrhunderts, stilvoll dargeboten in barocken Kostümen. Der Mai bietet gleich eine ganze Auftrittsserie: vom 24. bis zum 26. Mai spielen die Musikerinnen und Musiker wieder im eindrucksvollen Ambiente der Sala Terrena von Schloss Favorite. In seiner 63. Saison ehrt das Quantz Collegium den Musiker Leopold Mozart zu seinem 300. Geburtstag.

 

FLÖTEN UND FÄCHER IM RESIDENZSCHLOSS RASTATT

„Französische Flötentöne und das Geheimnis des verlorenen Fächers“ – das ist der Titel einer ungewöhnlichen Veranstaltung im Residenzschloss Rastatt am Sonntag, 26. Mai, um 14.30 Uhr. Helene Seiffert begleitet bei ihrer Sonderführung zum aktuellen Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" mit Flötenklängen an den Hof von Versailles. Im Kostüm eines barocken Flötisten lässt Helene Seiffert Töne von Rameau, Lully, Boismortier und anderen französischen Komponist der Zeit erklingen. Wie man sich diskret in der eleganten Gesellschaft mittels Fächer verständigen konnte – auch das erfährt man bei diesem Rundgang. An die Führung schließt sich ein Workshop für Erwachsene an, in dem man einen außergewöhnlichen Fächer selbst gestalten kann – und obendrein den graziösen Code der Fächersprache übt. Für die Führung und den Workshop ist eine Anmeldung an der Schlosskasse Rastatt notwendig.

 

SERVICE UND INFORMATION

SCHLOSS FAVORITE RASTATT

19. Mai, 13 bis 16 Uhr.

Sonderöffnung der Eremitage mit Kurzführungen

Die Eremitage kann mit dem regulären Schlossticket oder einem Einzelticket von 2,00 € besucht werden.

 

24.-26. Mai

Vater und Sohn

Konzerte mit dem Quantz-Collegium in Schloss Favorite

Freitag, 24. Mai 2019, 20:00 Uhr

Samstag, 25. Mai 2019, 20:00 Uhr

Sonntag, 26. Mai 2019, 19:00 Uhr

PREIS pro Person 19,00 €

 

RESIDENZSCHLOSS RASTATT

Sonntag, 26. Mai 2019, 14.30 Uhr

Französische Flötentöne und das Geheimnis des verlorenen Fächers

Führung mit Helene Seifert und Fächerworkshop für Erwachsene

Dauer: 2 Stunden (ca. 45 Min. im Schloss, 1 h 15 Min. Workshop)

 

INFORMATION UND ANMELDUNG

Residenzschloss Rastatt

Telefon  +49(0)7222 978385

service@schloss-rastatt.de

 

Schloss Favorite Rastatt

Telefon  +49(0)7222 41207

service@schloss-favorite.de

Download and images

Eremitage von Schloss Favorite Rastatt

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

technical data

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 1.33 MB